Kompetenz in Fragen des Sammelns
ausgewählter Druckobjekte
mit Pilzmotiven

Pilze der Welt

auf

Druckobjekten der Welt

Weltkarte

z u r ü c k

 

 

Allgemeine und spezielle Informationen

–  Allgemeine Informationen  –


   Der Speisewert der Pilze   Info–Index     · 

 Speisewert   ·   Symbole 

Über den Speisewert

Jede der auf den Druckobjekten abgebildeten Pilzarten wird hinsichtlich ihrer Eignung für den Verzehr durch den Menschen, den sog.  Speisewert,  eingeordnet. Dadurch werden nicht nur wichtige Informationen über die Essbarkeit bzw. Giftigkeit der jeweiligen Art vermittelt, sondern auch über mögliche psychische Effekte durch den Verzehr sog. Rauschpilze, und gegebenenfalls auch darüber, ob eine Pilzart wegen ihrer Seltenheit geschützt werden sollte.

Die Einordnung der essbaren Pilze in unterschiedliche  Qualitätsstufen  entspricht den gängigen Auffassungen der Pilzverzehrer im europäischen Raum, ist aber durch persönliche Erfahrungen subjektiv beeinflusst.

Grundlage für die Einordnung als  schützenswerte Pilzart  ist das seltene Vorkommen der Art in Europa. Dies ist im Wesentlichen in den Roten Listen Deutschlands und weiterer europäischer Länder dokumentiert; auf eine weitere Graduierung wurde hier bewusst verzichtet, weil sie dort enthalten ist. Die Einordnung als schützenswert erfolgt dabei stets unabhängig vom Speisewert.

Auf den Vorschau–Seiten der Pilzarten wird die Einordnung der jeweiligen Pilzart bezüglich des Speisewertes durch unterschiedliche  grafische Symbole  veranschaulicht; diese sind oberhalb des Referenzbildes der jeweiligen Pilzart angeordnet. Durch Anklicken eines solchen Symbols gelangt man zu folgender Tabelle, in der die Bedeutung der Symbole erläutert wird.

Die Symbole für den Speisewert

 

S y m b o lB e d e u t u n g
noch kein Speisewert zugeordnet
guter Speisepilz
essbarer Pilz
bedingt essbarer Pilz
für Speisezwecke unbedeutender Pilz
ungenießbarer Pilz
giftiger Pilz
tödlich giftiger Pilz
Rausch– oder Zauberpilz
( immer als giftig einzuordnen )
Mikropilz
schützenswerter Pilz gemäß "Roter Liste"
( unabhängig von obigen Zuordnungen )