Kompetenz in Fragen des Sammelns
ausgewählter Druckobjekte
mit Pilzmotiven

Pilze der Welt

auf

Druckobjekten der Welt

Weltkarte

z u r ü c k

 

 

Thematisches, allgemein und speziell

–  Spezielle Themen  –


   Pilze auf Reklamebildern   Themen–Index     · 

 Allgemeines   ·   Reklamebilder   ·   Mehrfachnutzung   ·   Sammeln

Mehrfachnutzung von Bildern

Bei Reklamebildern war es durchaus üblich, dass die gleichen Bilder von unterschiedlichen Firmen genutzt wurden. Ermöglicht wurde dies vor allem dadurch, dass Druckereien ihre bereits vorhandenen Bilder den Wünschen potentieller Auftraggeber hinsichtlich Inhalt und Anordnung der Infos über die Firm und/oder der beworbenen Produkte kurzfristig und preiswert anpassten.

Das Bild ( Motiv mit Layout ) befindet sich immer auf der Vorderseite des Reklamebildes. Bei den Infos über Firma und/oder beworbene Produkte ist die Situation jedoch nicht so eindeutig. Hier sind zwei Fälle zu unterscheiden, wo sich was befindet.

 Fall A: 
  –  Die  Vorderseite  enthält  das Bild   U N D   die Infos über Firma und/oder Produkte,  sowie
      eventuell auch Infos zum Bild.
  –  Die  Rückseite  kann weitere Infos zum Bild, zur Firma und zu den Produkten enthalten. Sie
      kann aber auch völlig „leer” sein. Letzteres trifft vorwiegend auf Reklamemarken zu, ist aber
      auch bei anderen Arten von Reklamebildern anzutreffen.

 Fall B: 
  –  Die  Vorderseite  enthält  nur das Bild,  und eventuell Infos zum Bild.
  –  Die  Rückseite  enthält  alle Infos über Firma und/oder Produkte,  und eventuell weitere Infos
      zum Bild.

Dies erklärt auch, wieso es  „leere Reklamebilder”  geben kann, die weder Infos zu einer Firma noch zu irgendwelchen Produkten enthalten. Der Link zu einem Beispiel befindet sich weiter unten ( Firma Hünig ).

Die Information, dass eine  Mehrfachnutzung  von Bildern vorliegt, erfolgt in der Mykothek dabei an mehreren Stellen:
  –  im  Datenblatt;  zu erreichen bei jeder Serie über den Link  Info zur Serie,  in der jeweiligen
      Vorschau–Datei, ganz unten.
      Ein Beispiel: Ernährung u. Genuss,  Lampe
  –  als  Tabelle;  zu erreichen über den Link  Ergänzungen. 
      Ein Beispiel: Gesundheit u. Schönheit,  Pharmacie Clémot
  –  als  Sonderformen;  wiederum zu erreichen über den Link  Ergänzungen,  in der jeweiligen
      Vorschau–Datei, ganz unten. Die Art der Ausführung ist abhängig vom jeweils vorliegenden
      Fall ( A oder B ), von der Anzahl unterschiedlicher Bilder und von der Anzahl der daran
      beteiligten Firmen.
      Ein Beispiel: Ernährung u. Genuss,  Hünig

Mehrfachnutzungen sind nicht ohne weiteres zu erkennen, wenn man nur die Reklamebilder einiger Firmen betrachtet. Daher werden in der Mykothek sog.  Nutzergruppen  eingeführt. Eine Nutzergruppe ist eine Gruppe von Firmen, welche die gleichen Bilder nutzt. Gehört eine Firma einer Nutzergruppe an, dann ist diese über den Link  Ergänzungen  ganz unten in der jeweiligen Vorsschau–Datei zu erreichen. Zu einer Auflistung aller eingeführten Nutzergruppen gelangt man über folgenden Link: Liste der Nutzergruppen.

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis des Albums der  Reklambilder mit Pilzmotiven.